M44 Corporate Design | Projektbeschreibung Calcanto Werbeagentur
Gestaltung und Programmierung einer Responsive Webseite für das M44 Meeting Center auf dem orderbase campus im Technologiepark von Münster.
M44, Meeting Center, Münster, Corporate Design, Corporate Identity, CD, CI, Webseite, Programmierung, Gestaltung, Flyer, Broschüre, Geschäftsausstattung, Briefpapier, Visitenkarten, Logo, Plexiglas-Schilder, Inneneinrichtung, Fahnen, Schlagwörter, Themenraumbilder, Schreibblöcke, Quadratisch, Facebook-Account, Facebook-Pflege, Technologiepark, orderbase campus,
704
post-template-default,single,single-post,postid-704,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
M44 Corporate Design

M44 Corporate Design

Eines unserer größten Projekte der vergangenen Monate ist das M44 Corporate Design für das M44 Meeting Centers, das sich ebenfalls auf dem orderbase campus im Technologiepark befindet. Anfang Juli letzten Jahres haben wir mit der Logoentwicklung begonnen. Danach folgten viele weitere Print- und Webprojekte, wodurch ein komplettes Corporate Design mit einem abgestimmten und durchdachten Konzept entstand.

Logo

Beim Logo waren wir uns einig, dass es reduziert und modern sein soll und beim Betrachter in Erinnerung bleiben soll. Die Farbe Schwarz ist zeitgemäß, neutral aber gleichzeitig auch simpel. Das Quadrat spiegelt die Form des Gebäudes in zweidimensionaler Sicht wieder. Auch den Namen „M44“ haben wir versucht, so schlicht, wie möglich zu halten und haben daher die Zeichen miteinander verbunden. So verwenden wir so wenig Grafikelemente, wie eben möglich. Um auf den unterschiedlichsten Medien jeweils die passende Darstellung finden zu können, haben wir eine gefüllte und eine konturierte Version erstellt.

Briefpapier

Das Briefpapier verfolgt denselben gestalterischen Gedanken, wie das Logo. Es wurde auf das Wesentliche reduziert und auch bei der Anordnung haben wir uns für eine sehr geordnete und einfache Variante entschieden.

Visitenkarten

Natürlich halten auch die Visitenkarten sich an die bereits genannten Designrichtlinien. Weil die Visitenkarten aber bei den meisten Menschen als erstes Printprodukt in der Tasche landen, wollten wir hiermit etwas mehr auffallen. Also haben wir uns für einen einseitigen partiellen UV-Lack auf einer Softtouchfolie entschieden. Das schlichte Logo kommt durch die Veredlung sehr gut zur Geltung. Die Softtouchfolie hebt sich durch die Haptik zusätzlich von Standard-Visitenkarten ab.

Broschüre

Die 44-seitige Imagebroschüre spiegelt das Konzept des M44 Corporate Design gut wider. Sie enthält alle wichtigen Informationen für Interessierte und gewährt einen ersten Einblick in die Räumlichkeiten. Hier wird schon auf den ersten Seiten klar, dass es sich um einen außergewöhnlichen, neuen Treffpunkt Münsters handelt. Die verschiedenen Räumlichkeiten und ihre Konzepte werden hier anhand von Titelbildern, Schlagwörtern, Fotos, Farben, Grundrissen und textlichen Inhalten dargestellt. Informationen zur Ausstattung, zum Service und eine Raumübersicht ermöglichen ein besseres Verständnis der Möglichkeiten des Meeting Centers.

Flyer

Zusätzlich zur 44-seitigen Broschüre haben wir noch Flyer erstellt, die man schneller und einfacher verteilen kann, damit wir die Eröffnung des neuen Meeting Centers schneller verbreiten können. Somit haben wir zu jedem Raum, der den Kunden im M44 Meeting Center zur Verfügung steht einen quadratischen Flyer gestaltet. Auf der Vorderseite ist nur das Raum-Titelbild zu sehen, welches die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zieht und ein erstes Gefühl vermittelt. Auf der Rückseite befindet sich dann ein kurzer Text, die Kontaktdaten und ein QR-Code mit dem der Interessierte direkt auf die entsprechende Raum-Unterseite der M44 Webseite geleitet wird. Dort bekommt er weitere Informationen und sich mit Hilfe von Fotos einen noch besseren Eindruck verschaffen.

Schreibblock

Natürlich wollten wir dem M44 auch innerhalb der Räumlichkeiten ein zusammengehöriges Erscheinungsbild verpassen. Hierfür haben wir quadratische Schreibblöcke mit Logo und Kontaktdaten des Meeting Centers produziert. Bei einem Meeting bekommen die schon „gewonnenen“ Kunden damit eine kleine Aufmerksamkeit, die sie praktisch einsetzen können.

Webseite

Die Webseite ermöglicht dem Interessenten einen tiefen Einblick in das Konzept und die Nutzung des M44 Meeting Centers. Der Benutzer bekommt alle nötigen Informationen auf:

  • auf einer Startseite, die das Wichtigste zusammenfasst
  • einer Gebäude-Übersichtsseite, die darstellt, in welchem Stockwerk sich was befindet
  • den verschiedenen Raumseiten, die die Möglichkeiten der einzelnen Räume erläutern
  • einem News-Bereich, der regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen informiert

Verlinkungen zu sozialen Netzwerken befördern den Besucher in eine persönliche und lockere Ebene. Natürlich bietet die Webseite ausreichend Fotos, um einen guten Eindruck der Räumlichkeiten zu bekommen. So können Interessenten sich ein eigenes Bild machen und abwägen, ob das Meeting Center für ihr Vorhaben geeignet ist. Im Kontaktformular oder über einen der vielen Kontakt-Buttons können die Besucher dann aktiv werden. www.m44-muenster.de

Social Media

Wie schon erwähnt, möchten wir den Interessenten auch auf einer persönlicheren Ebene abholen und scheuen uns nicht, unsere Zielgruppe an unserem Arbeitsalltag zu beteiligen. Wir fühlen uns dem Kunden nahe und möchten ihm einen Blick hinter die Kulissen geben und kommunizieren das über unsere Social Media Kanäle, wie Facebook und Instagram.

Werbetechnik

Für das M44 Corporate Design haben wir auch verschiedene Projekte in der Werbetechnik durchgeführt. Mit Plexiglas-Schildern, die mit Schlagwörtern oder den Titelbildern der Themenräume bedruckt wurden, haben wir zur Inneneinrichtung beigetragen und unscheinbare Räume, wie Flur und Treppenhaus auch zu einem Hingucker gemacht. Vor dem Gebäude haben wir Fahnen installiert, die im wehenden Wind ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Damit auch jeder weiß, wo sich das Meeting Center befindet, haben wir Schilder für die Einfahrt gestaltet und produziert.